Eurythmieerfahrungen

Unsere Studierenden sagen zum Eurythmieunterricht:

Ich habe eine Methode gefunden mich an neue Kräfte anzuschließen.

Mir war warm nach den heutigen Stunden, und der Kosmos der Eurythmie steht lächelnd um mich herum und scheint Kraft geben zu können.

Alle Eurythmieübungen haben mich sehr angesprochen, da jede auf ihre Art eine bestimmte Wahrnehmungs-, Empfindungs- und  Bewusstseinsschulung beinhaltet.

Durch die Eurythmie bildet sich bei mir die All-Liebe aus.

Bei der rhythmischen Erarbeitung der Form, wollten die euryhtmischen Gebärden wie von selbst aus dem Rhythmus entstehen.

Dieses für mich wirkliche Eintauchen in die Musik mit der Eurythmie bereitete viel Freude und belebte die Welt des instrumentalen Tones. 

Der Ton klang in mir und außer mir, der ganze Leib vibrierte wie ein Instrument.

Eines Abends ging ich noch nach dem Eurythmie proben in den Garten und in den gerade grünenden Wald spazieren. Da tauchte der Einfall auf: Wie spricht dieser Baum, jener Ast, diese Blume, jener Berg? Sind diese Gesten nicht lautlose Sprache?

Ich nehme mich deutlicher wahr, auch meine Seele.

Nach der Eurythmie bin ich erfrischt.

Die Eurythmie wollte sich verwirklichen.

Sich im Eurythmiestudium erproben zu dürfen ist gut, ich werde im Geist gefordert.